Einschulung 2022

Achtung: Anmeldetermine der Einschüler entfallen pandemiebedingt!

 

Elternbrief 20.12.2021

 

Elterninformation: Einschulung der LernanfängerInnen

für das Schuljahr 2022/2023

 

 

Liebe Eltern der neuen SchulanfängerInnen,

bitte beachten Sie die Veröffentlichung der Anmeldungstermine zur Einschulung 2022/2023 im Bernauer Amtsblatt.

 

Informieren Sie sich im Vorfeld in der Schulbezirkssatzung der Stadt Bernau bei Berlin, welche Grundschule im zugehörigen Schulbezirk liegt. (Download SchulbezirkssatzungAnlage zur Schulbezirkssatzung - Straßenverzeichnis)

Kinder dürfen nur an der zuständigen Grundschule angemeldet werden.

Auf der Seite des Landkreises Barnim können Sie einen Termin zur Schuleingangsuntersuchung Ihres Kindes buchen (Schuleingangsuntersuchung (barnim.de)).

 

An folgenden Tagen können Sie sich mit Ihrem Kind hier in der Schule vorstellen:

 

  • Dienstag, den 04. Januar 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr
  • Mittwoch, den 05. Januar 2022 von 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Donnerstag, den 06. Januar 2022 von 9:00 bis 16:00 Uhr

 

Es werden keine individuellen Termine vergeben.

Die 3 G-Regel ist zu beachten und entsprechende Nachweise sind im Sekretariat vorzulegen.

Die Anmeldung erfolgt nur durch ein sorgeberechtigtes Elternteil.

 

Zur Anmeldung erscheinen Sie bitte mit Ihrem Kind und reichen folgende Unterlagen ein:

 

  • Anmeldung zum Schulaufnahmeverfahren (Download)
  • Merkblatt zum Infektionsschutzgesetz zum Lesen beigefügt (Download)
  • unterschriebene Einverständniserklärung zur Beobachtung des Kindes sowie Austausch zwischen Schulleitung / Sonderpädagogen / Lehrpersonal und Erziehern zum Entwicklungsstand / unterschriebene Bescheinigung nach §35 Infektionsschutzgesetz (vollständig ausgefüllt und von beiden sorgeberechtigten Eltern unterschrieben) (Download)
  • Vollmacht des abwesenden, sorgeberechtigten Elternteils über die Erlaubnis zur Anmeldung an der zuständigen Grundschule
  • Negativbescheinigung vom Jugendamt/Gericht, wenn alleinige Sorge vorliegt
  • Personalausweis zur Vorlage
  • Geburtsurkunde des Kindes in Kopie
  • Bestätigung der Teilnahme an der Sprachstandsfeststellung (KITA)
  • Impfnachweis über die Masernimpfung
  • Meldebescheinigung (falls vor Kurzem zugezogen)

 

 

Wir freuen uns auf Sie

Das Schulteam der Grundschule am Blumenhag